FDP Jeverland

FDP Jeverland
...weil wir für Jeverland sind.

FDP Jeverland - Die Jeverland-Partei

Wir sind Ihre Freien Demokraten vor Ort. Wir sind die Jeverland-Partei. Wir stehen bereits mit unserem Namen für den Blick auf die Region. Er setzt sich aus Jever und Wangerland zusammen.

Aktuelles

Dr. Gero Hocker MdB
FDP Niedersachsen

Gero Hocker: Echtes Wolfsmanagement statt Politikkosmetik

Zu den angekündigten Eckpunkten der Landesregierung hinsichtlich automatisierter Verfahren für schnellere Wolfsabschüsse, erklärt der stellvertretende Landesvorsitzende der FDP Niedersachsen und Sprecher für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und regionale Entwicklung, Dr. Gero Hocker MdB:

FDP Niedersachsen

Lars Alt: Nächste Universität will sich vom Land befreien - Wissenschaftsministerium legt weiter die Hände in die Tasche

Nachdem die Leibniz-Universität Hannover im Januar 2024 zur Stiftungsuniversität geworden ist, plant nun auch die TU Braunschweig sich im Februar 2024 auf den Weg zur Stiftungsuniversität zu begeben. Dazu erklärt Lars Alt, Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand der FDP Niedersachsen sowie Sprecher für Wissenschaft und Kultur:

FDP Niedersachsen

Konstantin Kuhle: Gerichtsurteil stärkt Fan- und Bürgerrechte

Zur Entscheidung des Verwaltungsgerichts Braunschweig über die Rechtmäßigkeit der polizeilichen Maßnahmen bei der Bundesliga-Partie VfL Wolfsburg gegen SV Werder Bremen im August 2022, erklärt der Landesvorsitzende und Sprecher für Inneres und Sport der FDP Niedersachsen, Konstantin Kuhle MdB:

Kontakt

Termine

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

FDP OV Jeverland
Hermannstr. 20
26441 Jever
Deutschland

Personen

Sibylle Raquet

Sibylle Raquet

Ortsvorsitzende

Ich kandidiere, weil ich mich vor Ort politisch engagieren und mitgestalten möchte. Ich bin erst vor zwei Jahren nach Jever gezogen und habe daher gewissermaßen „den Blick von außen“.

Wichtig ist mir, den Bürgerinnen und Bürgern unserer Region neben den Touristen ein attraktives Jever zu bieten. Dazu braucht es klare Vorstellungen und Visionen, die transparent erarbeitet, gestaltet und umgesetzt werden müssen.

Gerhard Werber

Ich kandidiere, weil eine nachhaltige, wirtschaftliche Unterstützung für Selbständige in Gastronomie, Hotellerie, Handwerk, Handel, Gewerbe und Industrie in Jever auch in Zukunft nur zusammen mit der FDP möglich ist und damit die Richtung stimmt.

Wichtig ist mir, ein servicefreundliches, transparentes „offenes Rathaus“ mit einem digitalen und analogen Bürgerservice.

Christian A. Fuchs

Hotelier in Horumersiel

Verheiratet, 2 Kinder

Als Hotelier vertrete ich die Leistungsträgern unserer Region. Die touristische und damit auch die wirtschaftliche Entwicklung Frieslands liegen schon aus unternehmerischer Sicht in meinem Interesse. Besonders liegt die Förderung und Unterstützung junger Unternehmen und Existenzgründern in meinem Fokus.

Wichtig ist mir neben nachhaltigem Umweltschutz bei Bevölkerung und Gästen die Sensibilität für das einzigartige Weltnaturerbe Wattenmeer zu forcieren. Es ist die Grundlage unseres wirtschaftlichen Erfolgs und der daraus resultierenden Entwicklungen.

Hendrik Theemann

Ich kandidiere, weil ich eigene Kenntnisse, insbesondere bei der digitalen Transformation und meine Lebenserfahrung in den Rat einbringen möchte. Ich denke, die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt und die Lebensqualität der Bürger können davon profitieren.

Wichtig ist mir, Tradition und Fortschritt zusammenzuführen. Wichtige Leitplanken sind für mich Freiheit und Verantwortung sowie Vielfalt und Vernunft.

Fabiola Weinkauff

Ich kandidiere, weil es mir wichtig ist, dass auch jüngere Menschen eine Stimme im Rat erhalten und ich mich gerne für Andere einsetze.

Wichtig ist mir, dass Jever auch attraktiv für jüngere Leute bleibt. Man muss gerne hierher zurückkommen wollen, weil Jever alles bietet, was man zum Leben braucht. Dafür möchte ich mich einsetzen.  

Holger Hildebrand

Ich kandidiere, weil ich unserem Jever meine Kenntnisse und Fähigkeiten in der Digitalisierung im globalen Umfeld sowie im landwirtschaftlichen Gebiet des Weinbaus zugutekommen lassen möchte.

Wichtig ist mir (dabei) das Gespräch mit Ihnen!